Read Komm mit in den Kindergarten by Bianka Minte-König Online

komm-mit-in-den-kindergarten

Komm mit in den Kindergarten , rufen Kiki und Paul allen Kindern zu, die bald selbst in den Kindergarten kommen und wissen m chten, wie es dort zugeht Wer Kiki und Paul durch das Buch folgt, erlebt mit ihnen den bunten Kindergartenalltag Die Neugier auf diesen wichtigen neuen Lebensabschnitt wird geweckt und ngste m ssen gar nicht erst aufkommen Au erdem werden zentrale Begriffe in einer Bildleiste vorgestellt So macht Kindergarten allen Spa...

Title : Komm mit in den Kindergarten
Author :
Rating :
ISBN : 3946012175
ISBN13 : 978-3946012177
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : BuchVertrieb Blank 1 Mai 2017
Number of Pages : 262 Pages
File Size : 882 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Komm mit in den Kindergarten Reviews

  • Antje
    2019-05-16 19:49

    Ein kleines Kinderbuch, das den ersten Tag des Kindergartenbesuchs darstellt. Lena und Niki ziehen sich um, spielen, finden Freunde, basteln und werkeln, Essen Mittags, waschen sich, turnen und spielen draußen. Alles,was im Kindergarten alltäglich ist, aber auch spannend. Sehr detailreiche, freundliche, kindgerechte Illustrationen. Gute Geschichte, tolles Buch, bereits ab 3!

  • IHa
    2019-05-25 23:33

    Unsere Tochter hat dieses Buch mitsamt Stift kurz vor Ihrem Kindergarteneintritt bekommen. Alles in allem war ich als Mutter sehr enttäuscht und auch unsere Tochter überzeugen die TING Effekte nicht wirklich. Anfangs fand sie es noch lustig, die Geräusche und Begriffe zu entdecken. Wir haben noch ein anderes interaktives Buch mit Stift von einer anderen Firma, damit kann unsere Tochter stundenlang mit uns zusammen als auch alleine spielen, da in diesem Buch noch viel zu dem erzählt wird, was auf den Bildern zu sehen ist. Dieses TING Kindergartenbuch hier macht das nicht ansatzweise. Über viele Bilder tippt man vergebens ohne ein Wort oder ein Geräusch zu erhalten, dafür werden einfachste Begriffe vertont. Vorlesen lässt sie sich das Buch sehr gerne, aber alleine kann sie damit überhaupt nichts anfangen. Hätte man denn nicht ansatzweise einen Erzähl- oder Vorlesemodus integrieren können. Schade ist auch, daß die Seiten sehr dünn sind. Wird sicher nicht lange dauern bis die ersten Seiten geknickt oder eingerissen sind. Mir fehlt auch der Teil über das Mittagessen und den Mittagschlaf.Die Aufmachung und Grafik vom Buch an sich sind dafür sehr schön. Alles in allem kann man sagen ... als TING Ausgabe absolut nicht überzeugend ... das Buch an sich ist mal abgesehen von den fehlenden Themenbereichen wie Mittagessen und Mittagschlaf ganz toll.

  • None
    2019-05-18 19:45

    Mein Sohn Lukas bekam dieses Buch vor 2 Jahren zum Geburtstag bevor in den Kindergarten kam. Ein sehr gut gemachtes Buch, schöne Zeichnungen, toller Text!Jeden Abend haben wir aus diesem Buch gelesen, bald kannte er die Kinder darin mit Namen und erzählte die Geschichte von sich aus weiter, auch was gar nicht im Buch stand.Zu diesem Zeitpunkt konnte mein Sohn mit dem Begriff "Kindergarten" gar nichts anfangen, freute sich aber darauf, weil das ja so sein müßte wie in dem Buch.Wenn jemand ein Buch sucht als Vorbereitung auf den Kindergarten, können wir dieses Buch nur empfehlen !!!

  • Calanthe
    2019-05-27 01:26

    Hallo!Wir haben dieses Buch mitsamt dem Ting-Stift erworben und sind maßlos enttäuscht, weil wir den Funktionumfang des Tiptoi gewohnt sind, der zumindest in diesem Buch nicht ansatzweise erreicht wird.Ich glaube, dass Ting insgesamt ein schönes Gerät ist, aber dieses Buch nutzt die Möglichkeiten überhaupt nicht aus.Beispiele:DesignschwächenWer auch immer für die Bildaufteilung und Soundunterlegung verantwortlich war - er sollte sich in Sehgewohnheiten von Menschen fortbilden.Große, zentral gelegene Bereiche sind zwar toll bebildert, z.B. mit einer Gruppe spielender Kinder, allerings sind diese so zahlreich wie sie stumm sind - kein Ton - dafür erklingt das Scheppern von Dosen, wenn man im Randbereich auf den Dosenturm zeigt.Diese Unsitte zieht sich durch das ganze Buch. Nur ein Bruchteil der Personen haben Soundfiles und die Suche danach gestaltet sich nicht gerade interessant.Auf der anderen Seite ist jedes Stofftier mit den immer gleichen Sounds unterlegt (Frosch, Eule...etc.)--> wer bracuht das schon, wenn es tatsächlich nicht nur ein Gimmick ist, sondern intergraler, notwendiger Bestandteil des Konzepts, um überhaupt etwas "Leben" ins Buch zu bringen? - peinliches Design.Auch die am Rand befindlichen Elemente, wie Roller, Kuchen, Kekse, Trommel etc., werden einfach nur vorgelesen und kontextuell nicht eingebunden - für Kinder ab 3+ Jahren völlig inadäquat und unterfrodernd - das machen die Tiptoi-Bücher, die wir haben (Welt der Musik z.B.) wesentlich besser, auch wenn die Klangqualität des Ting mir höher erscheint.Ich kann also von DIESEM Buch für Ting nur abraten - ich weiß nicht, wie meine Vorgänger 5 Sterne vergeben konnten, offenbar muss es das erste Buch dieser Machart gewesen sein, das sie zu Gesicht bekommen haben.Ich kann nur hoffen, dass Produkte anderer Verlage oder andere Bücher dieses Verlages das Potential von Ting besser nutzen.