Read Die Umkehr: Deutsche Wandlungen 1945-1995 by Konrad H. Jarausch Online

die-umkehr-deutsche-wandlungen-1945-1995

Sind die Deutschen endlich normal Nach Weltkrieg und Trennung ist das gelungen, was sie immer sein wollten eine Nation unter Gleichen 1945 schien das v llig unm glich geworden zu sein Das Buch beschreibt den Weg der Deutschen zur ck in die Zivilisation Die alliierte Befreiung der KZ am Kriegsende machte das ganze Ausma des durch die NS Verbrechen begangenen Zivilisationsbruchs deutlich Ein halbes Jahrhundert danach gilt Deutschland als ein Musterbeispiel f r eine gelungene Demokratisierung Drei Etappen markieren die berg nge 1945 1949, 1968 und 1989 1990 Anhand von individuellen Selbstzeugnissen und ffentlichen Auseinandersetzungen wird verdeutlicht, wie es die Deutschen vermochten, aus ihrer dunklen Vergangenheit hinaus Wege in eine moderne, liberale Gesellschaft zu finden....

Title : Die Umkehr: Deutsche Wandlungen 1945-1995
Author :
Rating :
ISBN : 3421056722
ISBN13 : 978-3421056726
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Deutsche Verlags Anstalt 7 September 2004
Number of Pages : 576 Pages
File Size : 961 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Umkehr: Deutsche Wandlungen 1945-1995 Reviews

  • Mickey
    2019-05-07 22:26

    Ich las dieses Buch in der Absicht mehr über die deutsche Geschichte nach dem 2. Weltkrieg zu erfahren. Ich bin 25 Jahre alt und meine wirklich bewussten Erinnerungen gehen vielleicht bis zur Wiedervereinigung. Mein Ziel, mehr über das zuvor Geschehene zu erfahren und zu verstehen, konnte ich mit diesem Buch nicht erreichen. Dazu muss noch gesagt werden, dass dies das erste Buch zur deutschen Geschichte ist welches ich lese und ich daher ein "Anfänger" auf diesem Gebiet bin. Daher waren auch die zahlreichen Abkürzungen, die im Abkürzungsverzeichnis keine Erwähnung fanden (und von dem Verfasser wohl als geläufig vorausgesetzt werden), ständige Stolpersteine für mich. Dazu viel es mir zum Teil schwer, Zusammenhänge zwischen den einzelnen Kapiteln herzustellen, was aber vielleicht auch auf mein mangelndes Hintergrundwissen zurückzuführen ist.Desweiteren habe ich den Eindruck gewonnen, dass manche Textstellen sehr von der (angloamerikanischen) Sichtweise des Verfassers eingefärbt sind.Zwei Sterne erhält das Buch, weil ich zwischendurch einige interessante Betrachtungen fand. Die Kapitel zur Wiedervereinigung empfand ich als "Stärke" dieses Buches.Fazit: Für jemanden, der sein Geschichtswissen lediglich aufbessern will, ist dieser Buch meiner Meinung nach zu komplex.Für jemanden der sich wissenschaftlich mit dem Thema auseinandersetzt und über mehr Hintergrundwissen verfügt, mag es sicherlich nützlich sein.